Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Pfarrkirche Adldorf Orgelpfeifen Foto: Lukas Salzberger

Kirchenmusik

Herzlich willkommen bei der Kirchenmusik im Pfarrverband Eichendorf! Unsere Chöre und Kirchenmusiker gestalten die Gottesdienste im Pfarrverband musikalisch und sorgen so für einen feierlichen und ansprechenden Rahmen unserer kirchlichen Feste.

Sie sin­gen ger­ne und haben nur sel­ten Gele­gen­heit dazu? Oder Sie spie­len ein Instru­ment und möch­ten sich mit Ihrem Talent einbringen?

Mel­den Sie sich bei unse­ren Chor­lei­tern und Kir­chen­mu­si­kern! Wir freu­en uns, wenn wir Sie bei einem unse­rer Chö­re begrü­ßen dürfen.

Unsere Chöre


Hier gelan­gen Sie zum Online-Auf­tritt des Musi­ka­li­schen Ver­eins Eichen­dorf:

Bedeutung der Kirchenmusik

Wer singt, betet doppelt.”

Augustinus

Die­ser, dem hei­li­gen Augus­ti­nus zuge­schrie­be­ne Spruch, ver­deut­licht die Bedeu­tung der Musik für das reli­giö­se Leben. Musik bringt zum Aus­druck, was Men­schen mit ihrer Spra­che nicht aus­zu­drü­cken vermögen.

Ein wich­ti­ges Ele­ment unse­rer Got­tes­diens­te ist der Gemein­de­ge­sang. Er bie­tet die Mög­lich­keit, dass jeder wirk­lich aktiv an der Mess­fei­er teil­neh­men kann und sich so mit sei­ner Stim­me in die Fei­er­ge­mein­de ein­brin­gen kann. In gemein­sa­men Gesän­gen wen­den wir uns als Gemein­schaft zu Gott hin, kla­gend oder jubelnd, bit­tend oder dan­kend. Dabei kön­nen wir unse­re per­sön­li­chen Erfah­run­gen und Sor­gen vor Gott hin­tra­gen und uns ganz für die Begeg­nung mit ihm öffnen.

Ande­rer­seits bie­tet Instru­men­tal­mu­sik ohne Gesang, wie sie bei­spiels­wei­se oft zur Kom­mu­ni­on erklingt, den Raum zum Nach­den­ken und Besin­nen. Egal, ob wir auf­merk­sam zuhö­ren oder unse­re Gedan­ken schwei­fen las­sen, wir kön­nen die Töne und Har­mo­nien ein­fach auf uns wir­ken las­sen. Instru­men­tal­mu­sik bie­tet aber ande­rer­seits auch die Gele­gen­heit zum Reflek­tie­ren der gehör­ten Tex­te oder für ein stil­les Gebet.

Unsere Orgeln

Nicht umsonst wird die Orgel häu­fig als die Köni­gin der Instru­men­te” bezeich­net. Mit ihrer Grö­ße und ihrer ein­zig­ar­ti­gen Klang­viel­falt berei­chert sie Got­tes­diens­te und reli­giö­se Fei­ern auf unver­zicht­ba­re Wei­se. Hier kön­nen Sie eini­ge Orgeln unse­res Pfarr­ver­ban­des genau­er kennenlernen.