Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Patrozinium in Eichendorf

Martin Schropp am 05.12.2021

Pfarrkirche_Eichendorf

Patrozinium gefeiert

Familiengottesdienst am Patrozinium St. Martin gefeiert Viele Familien und Pfarrangehörige waren der Einladung zum Familiengottesdienst gefolgt, um gemeinsam in der Pfarrkirche St. Martin in Eichendorf das Patrozinium zu feiern. Professor Seidl aus Scheyern, der zum jährlichen Familienbesuch in Eichendorf war, freute sich sehr, den Festgottesdienst mit den Gläubigen der Pfarrei feiern zu dürfen. Zu Beginn der Liturgie wies er auf den halben Mantel hin, der vor dem Altar aufgebaut war, und dem das Familiengottesdienstteam seine Stimme lieh: Dieser Mantel erzählte aus seiner Sicht von der berühmten Mantelteilung des Heiligen Martin. Als Zeichen für das Licht, das Martin dadurch in das Leben des Bettlers gebracht hatte, durften die Kinder ihre Laternen zum halben geteilten Mantel stellen. In seiner Predigt ging der Geistliche auf die Bedeutung des halben, des geteilten Mantels ein. Zur Freude der Kinder bekamen auch sie die Aufgabe, zu teilen: Die Gummibärchen, die sie in kleinen Tütchen nach dem Gottesdienst geschenkt bekamen. Prof. Seidl dankte den Jungen und Mädchen sowie dem Familiengottesdienstteam mit Gemeindereferentin Gertraud Dickgießer ganz herzlich für die Gestaltung des wunderschönen Gottesdienstes. Ein besonderer Dank galt der Organistin Lydia Schropp mit einigen Sängerinnen und Sängern des musikalischen Vereins, die die würdige und stimmungsvolle musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes übernommen hatten.


FCE3263 F 4 FAD 441 B 8 E6 B 6 A14 DD658 E94

Sie haben Fragen zum Artikel?
Wir helfen Ihnen gerne.

B8 CA3837 EDEB 4 F41 AD50 57 F70741 C32 D

Gertraud Dickgießer

Telefon: 0995290290